Langstrecke 13,4 km

 

Start: 10:30 Uhr

Höhenprofil / Übersichtskarte: www.gpsies.com

Streckenfilme auf YouTube:

Teil 1

Teil 2

Teil 3

Teil 4

Teil 5

Teil 6

Streckenbeschreibung:

Auf dieser Strecke werdet ihr Natur pur erlaufen. Bei dieser größten Distanz des Mühlbacher Landschaftslaufes werdet ihr etliche Höhenmeter bewältigen – 3 Runden gilt es zu meistern. Doch dazu jetzt mehr.

Start und Ziel ist wie gewohnt am Sportplatz in Mühlbach. Die ersten 2 km der „alten“ Strecke sind identisch wie in den Vorjahren. Die ersten ca. 0,6 km sind flach, doch dann wartet der erste Anstieg. Bei km 1,5 ist der steilste Teil des Berges geschafft, jetzt geht es nur noch seicht bergauf bis km 1,9. Hier könnt ihr bei gutem Wetter bis nach Dresden (u.a. mit dem Fernsehturm) schauen. Bei km 2,0 beginnt dann der NEUE STRECKENABSCHNITT. Hier biegt ihr 90 Grad nach rechts auf einen Feldweg ab. Dieser Feldweg verläuft parallel zur Straße, welche nach Großröhrsdorf führt (alter Strecke). Bei km 2,4 verläuft der Weg seicht nach rechts in Richtung Fichtenwald. Auf diesem höchstgelegenen Teil der Strecke könnt ihr bei gutem Wetter (was wir bei allen Veranstaltungen des Mühlbacher Landschaftslaufes zum Glück hatten) nach Maxen blicken.

Bei km 3,2 erreicht ihr den Fichtenwald mit gut gedämpftem Waldboden. Ab hier beginnt der Abstieg Richtung Mühlbach. Achtet jedoch bitte auf die vereinzelten Wurzeln entlang des Weges (Stolpergefahr). Auch wie in den Jahren zuvor werden wir diese Stolperfallen mit Falbspray für euch kenntlich machen. Nach weiteren 100 m erreicht ihr eine Hütte. Hier müsst ihr links abbiegen hinab gen Mühlbach. Bei km 3,9 erreicht ihr einen wichtigen Punkt des Laufes.

Hier ist die STRECKENTRENNUNG (jedoch erst nach eurer 3. Runde bei km 11,5). In der ersten und zweiten Runde lauft ihr weiter hinab ins Tal. Bei km 4,0 wählt ihr den rechten Waldweg, welcher hinab ins Tal verläuft. Eine weitere STRECKENTRENNUNG erreicht ihr bei km 4,25. Dies ist der Punkt, an dem ihr bereits bei km 0,5 vorbeigekommen seid. An diesem Punkt biegt ihr nach rechts ab und bewältigt zum zweiten Mal die Steigung, welche entlang des Baches hinauf führt.

Nachdem ihr diesen Anstieg 3 Mal bewältigt habt, müsst ihr die STRECKENTRENNUNG in der 3. Runde (wie oben beschrieben bei km 11,5) beachten. Ihr biegt hier scharf nach links in den steilen Anstieg ein. Dieser Anstieg wird ca. 0,4 km andauern, ehe ihr bei km 11,9 eine Wiesenfläche überqueren müsst. Bei km 12,0 erreicht ihr einen eingezäunten Brunnen (ehemals von Margonwasser genutzt). Ab hier geht es rechts hinab Richtung Mühlbach. Bei km 12,1 müsst ihr ein ausgetrocknetes Bachbett überqueren und weiter rechts hinab ins Tal laufen. Einen letzten wirklich kleinen Hügel (ca. 50 m Länge) müsst ihr bei km 12,45 meistern. Angekommen bei km 12,5 biegt ihr rechts ab weiter hinunter ins Tal. Einen schönen Blick über Mühlbach, welches idyllisch eingebettet im Tal der Müglitz liegt, erhaltet ihr bei km 12,7. Das ist der Lohn für die bis jetzt erlaufene Strecke.

Bei km 13,0 endet der Abstieg. Hier biegt ihr scharf 90 Grad nach rechts ab in Richtung Feuerwehr. Nachdem ihr am Feuerwehrgerätehaus vorbeigekommen seid, biegt ihr bei km 13,2 entlang der Straße nach links in Richtung der Wohnhäuser ab. Ihr folgt der Straßenmarkierung, ehe ihr nach 13,4 km das Ziel am Sportplatz glücklich erreicht. Ihr könnt stolz auf euch sein. Die Langstrecke mit seinen insgesamt 4 langen Anstiegen habt ihr bravourös gemeistert. Nun erhaltet ihr eure wohlverdiente Medaille sowie die Urkunde. Nach den Strapazen könnt ihr euch im Zielbereich stärken.

Weitere Infos zur Strecke erhaltet ihr in der Bildergalerie „dokumentierter Streckenverlauf“. Wenn ihr hier mit der Maus über die einzelnen Bilder fahrt, dann wird ein hilfreicher Text zur Strecke eingeblendet. Auch werden die Wege und Wiesen am Lauftag für euch gemäht sein, so wie ihr es aus den vergangenen Veranstaltungen des Mühlbacher Landschaftslaufes gewohnt seid. Ebenso wird jeder km an der Strecke gekennzeichnet und auf den Straßen sowie Wegen werden Markierungen angebracht sein. Folgt auf der Strecke den roten Pfeilen. Eure Startnummer wird ebenfalls rot sein. Unsere freundlichen Streckenposten werden euch den Weg weisen. Natürlich richten wir für euch entlang der Strecke etliche Verpflegungsstände ein, damit es euch an nichts fehlt.

Die neuen Streckenabschnitte werden euch mit Sicherheit gefallen. Das Team vom Mühlbacher Landschaftslauf freut sich auf euch. Na dann, wir sehen uns am 10. September in Mühlbach.

Altersklassen:

männlich: M20, M30, M35, M40, M45, M50, M55

Auszeichnungen / Preise:

  • hochwertige Medaille und Urkunde für jeden Finisher

  • Pokale Platz 1 bis 3 (Gesamtwertung Männer / Frauen)

  • Altersklassensiegerehrungen

  • schnellster Mann erhält einen schönen 2 l Bierkrug samt Inhalt der Schlossbrauerei Weesenstein

  • Blumen für die 3 schnellsten Frauen (zur Verfügung gestellt vom Blumengeschäft Freesia aus Kreischa)